Apotheke aus Baum- und Strauchrinden – alte Rindenmedizin und Rindenküche

Apotheke aus Baum- und Strauchrinden – alte Rindenmedizin und Rindenküche

Apotheke aus Baum- und Strauchrinden – alte Rindenmedizin und Rindenküche

von
1639 1639 people viewed this event.

Sprüche wie „Fohre-Brot(Kiefer) lindert Hungersnot“ oder „Birkenrinde gibt die stärkste Kraft, zu Maria Lichtmess (2. Februar), wenn hochsteigt ihr Saft“ erinnern noch an eine für uns heute längst vergessene Zeit. Eine Zeit in der die Verwendung der Rinden als Nahrungs- und Hausapothekenzutat selbstverständlich und notwendig waren. Wir haben heute den Luxus, dies nicht als Notwendigkeit zum Überleben verwenden zu müssen, sondern sie als, vorhandene Ressource nach z.B. Frühlings- oder Herbstrückschnitt aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe verwenden zu können. Bei diesem Online-Seminar tauchen sie, in diese alte spannende, faszinierende Welt der Rindenverwendungen ein, lernen viele Rezepte, Geschichten und Hintergrundwissen. Von der Verwendung der Rinden von Birke, Kiefer, Rose, schwarze Johannisbeere, Weißdorn bis Wacholder.

Ich, Eunike Grahofer befasse mich seit meiner Kindheit mit dem Thema Rinden, ich sammle seit Jahrzehnten diese „wilde Medizin“ und habe bereits drei Bücher zur Rindenmedizin veröffentlicht.

In diesem Seminar erzähle ich

  • aus den alten Geschichten
  • den alten Anwendungen und Rezepturen
  • den Zusammenhängen der optimalen Erntezeiten und Verarbeitungsweisen

Markus Ruhsam ist im Royal Botanic Garden Edinburgh als Botaniker und Wissenschaftler tätig. Er versucht mit molekularen Methoden Antworten auf evolutionsbiologisch interessante Fragen in der Botanik zu finden. Außerdem ist Markus der Überzeugung, dass wir eine Medizin brauchen, in der die Gesundheit des Menschen sowie dessen Eigenverantwortung der Mittelpunkt sind und nicht die Gewinne verschiedener Interessensgruppen, für die das Management von Krankheitszuständen lukrativer ist. Eine Synthese einer unvoreingenommen modernen Medizin mit einer ganzheitlichen Naturheilkunde, die auf eine jahrtausendealte Tradition mit ihren oft in Vergessenheit geratenen Methoden zurückgreifen kann, bieten hier eine wunderbare Möglichkeit, Menschen zu helfen. In diesem Seminar wird er den Teilnehmern das botanische Wissen zu den Bäumen und Sträuchern näher bringen.

 

Online-Seminar
Wann: 13. Oktober 2024, 14:00 Uhr, Dauer 2,5 – 3 Stunden
Referenten: Eunike Grahofer – erzählt aus der Rindenmedizin, Markus Ruhsam – erklärt botanisches zu den Bäume/Sträucher
Treffpunkt: Online/Web-Seminar
Veranstalter: Markus Ruhsam
Anmeldung und Info: https://2023.pflanzenkongress.site/rindenwebinar

 

Presseinformation

Die FNL (Freunde Naturgemäßer Lebensweisen) veranstalten vom 26.-27. Oktober ab 9:00 Uhr das Online-Seminar. Tauchen Sie zwei unvergessliche Tage in die vergessene Welt der Verwendung der Baum- und Strauchrinden ein – von Rindenmedizin bis Kochen mit Baum- und Strauchrinden. Der Herbst ist die Zeit des Baum- und Strauchrückschnittes – ein wertvolles Geschenkt der Natur, welches unseren Vorfahren als Nahrung und Hausmittel zu nutzen wussten. Bei diesem einzigartigem Seminar gehen sie gemeinsam mit den Buchautorinnen Eunike Grahofer und Denise Grahofer auf Entdeckungsreise zu diesem alten Wissen, zu den verschiedenen Inhaltsstoffen, Wirkungsweisen und den besonderen Erntezeiten. Vereinzelte Sprüche erinnern noch an die Verwendung: „Des Nasenzwickerbaumes Rinde macht Gicht gelinde (milder)“ oder „Kirschbaumrinde am Barbaratag den Husten auszutreiben vermag“, Sie entdecken Rinden gegen Erschöpfungszustände, für das Immunsystem, für Gelenksprobleme, Verletzungen bis Schwangerschaft/Geburt/Stillzeit – brauen eine Rinden-Hausapotheke von Tinkturen, Öle, Salben, Essige hergestellt, welche mit nach Hause genommen werden können. Hierzu bitte 4 STK 100ml Gläser und 1 STK 50ml Glas mitnehmen. Über die Wintermonate waren die Rinden nicht Hausmittel, sondern auch wertvolles Nahrungsmittel – sie entdecken die verschiedensten Kochrezepte aus der Rindenküche und die Geschmacksvariationen – an beiden Tagen wird das Mittagessen gemeinsam aus der Rindenküche gekocht. Sie kehren mit einem Kopf voller Ideen und einem „Korb“ mit Rindenhausapothekenprodukte für die Wintermonate nach Hause. Die Veranstaltung findet in Hunnenbrunn statt.

Additional Details

-

Um sich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende Sie Ihre Daten an liane.woechtl@mash-marketing.at

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Uhrzeit

13.10.2024 @ 14:00 bis
13.10.2024 @ 17:00
 

Ort

Online event
 

Veranstaltungskategorie

Teilen