Räuchern und Raunächte

Räuchern und Raunächte

Räuchern und Raunächte

von
1678 1678 people viewed this event.

Entdecke die faszinierende Welt der heimischen Räuchertraditionen von einst bis heute. Die Themen reichen vom einzigartigen „Beifußbesen“, der früher die Stube vor dem Räuchern kehrte, bis hin zum rituellen „Rauchanbeten“.

Tauche ein in die Welt des heimischen Räucherbrauchtums! Erfahre mehr über die Hintergründe des Räucherns, die Vielfalt der verwendeten Räucherpflanzen und Harze sowie die Bedeutung dieser faszinierenden Praxis.

Ich beantworte folgende Fragen:
– Welche Pflanzen und Harze eignen sich für das Räuchern?
– Welche Wirkungen haben unterschiedliche Räucherstoffe?
– Worauf sollten wir beim Kauf von Räucherstoffen achten?
– Wann ist der optimale Erntezeitpunkt für Räucherpflanzen?

Wir stellen vor Ort gemeinsam eine einzigartige Räuchermischung her und verräuchern diese direkt. Als besonderes Souvenir erhältst du eine Portion dieser individuellen Räuchermischung zum Mitnehmen. Erlebe eine Veranstaltung, die nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch deine Sinne anspricht und einen bleibenden Eindruck hinterlässt!

Wann: 1. Dezember 2024, 16:00 – 19:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt: 3830 Waidhofen genauer Ort folgt
Referentin: Kräuterpädagogin Eunike Grahofer
Veranstalter: Gesunde Gemeinde Waidhofen
Anmeldung und Info: Eunike Grahofer Tel: 0664/9380773, office@eunikegrahofer.at
Teilnahmebeitrag: € 24,00/Person, inkl. Unterlagen und Kostproben, Kinder bis 18. Jahre sind kostenfrei

 

Presseinformation

Die Gesunde Gemeinde Waidhofen/Th veranstaltet am 1. Dezember 2024 von 16:00 Uhr – 19:00 Uhr ein Räucherseminar. Von dem besonderen „Beifußbesen“, mit welchen einst vor dem Räuchern die Stube gekehrt wurde, bis hin zum „Rauchanbeten“ finden sich einige interessante und schöne heimische Räuchertraditionen. Welcher Ort würde sich für eine Zeitreise in Tradition und Brauchtum besser eignen als die geschichtsträchtige, abgelegene Saalmühle. In deren wundervollen Ambiente erzählt Kräuterpädagogin Eunike Grahofer vom heimischen Räucherbrauchtum, den Hintergründen des Räucherns bis zu den seit jeher verwendeten Räucherpflanzen und Harzen. Welche Pflanzen und Harze können verwendet werden? Welche Räucherstoffe haben welche Wirkungen? Worauf achtet man beim Kauf von Räucherstoffen? Wann ist der optimale Erntezeitpunkt für Räucherpflanzen? Gemeinsam wird im eine Räuchermischung hergestellt, mit der vor Ort geräuchert wird. Jeder Teilnehmer bekommt etwas von dieser Räuchermischung zum Mitnehmen.

Additional Details

-

Um sich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende Sie Ihre Daten an office@eunikegrahofer.at

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Uhrzeit

01.12.2024 @ 16:00 bis
01.12.2024 @ 19:00
 

Veranstaltungskategorie

Teilen